Es ist normal, verschieden zu sein.

Elementare Musikpraxis mit Kindern aus Flüchtlingsunterkünften – ein Projekt der Hochschule für Musik und Tanz Köln unter Leitung von Prof. Dr. Corinna Vogel. Willkommenskultur oder lieber doch nicht – viele möchte helfen und nur wenige wissen wie: Die Initiativen und Bemühungen, um geflüchteten Menschen zu helfen sind vielfältig, ebenso vielfältig sind die Missverständnisse, die aus einem manchmal aktionistischen Impuls heraus entstehen und auf beiden Seiten zu Enttäuschungen und Misserfolgen führen können. Die Konsequenz kann deshalb jedoch nicht sein, sich dieser Thematik nicht anzunehmen, die Konsequenz kann nur sein, sich mit diesem Bereich reflektiert und differenziert auseinander zu setzen. Ein Versuch dieser Art ist das Projekt „EMP mit Kindern aus Flüchtlingsunterkünften“ (2016) der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Die LAG Musik NRW plant ihrerseits weitere Projekte in diesem Praxisfeld.

Infos anfordern unter: info@lagmusik.de